"Bildung ist die Fähigkeit Parallelen zu sehen."

Sigmund Graff

Kooperation Tiengener Grundschulen (JPHS / HTS Hans-Thoma-Schule Tiengen
www.hts-tiengen.wt.schule-bw.de
)
mit den Kindergärten des Stadtgebiets

Oktober 2008 bis Mai 2009
Erstellung eines pädagogischen Diagnostikbogens zur Frühförderung (Ergänzung der medizinischen Abklärung)

Oktober 2009 bis Juni 2010
Erstellung von Frühfördercurricula zu jedem der fünf diagnostischen Beobachtungsbereiche

Ergebnis

1. Wahrnehmung / Sinne
1.1. Visuelle Wahrnehmung
1.2. Auditive Wahrnehmung
1.3. Taktil-kinästhetische Wahrnehmung
1.4. Vestibuläre Wahrnehmung / Gleichgewicht

2. Sprache
2.1. Gesprächsbereitschaft
2.2. Sprachfähigkeit
2.3. Sprachauffälligkeiten (> Gesundheitsamt)

3. Körper / Motorik
3.1. Grobmotorik
3.2. Feinmotorik
3.3. Handlungssteuerung / Gleichgewicht
3.4. Gesundheit / med. Auffälligkeiten (> Arzt, > Gesundheitsamt)

4. Wahrnehmung / Denken
4.1. Gedächtnis / Merkfähigkeit / Konzentration
4.2. Motivation / Ausdauer
4.3. Konvergente Leistungen (Intelligenz)
4.4. Divergente Leistungen (Kreativität)

5. Sozial-Emotionale Entwicklung / Sozialverhalten
5.1. Selbst-Kompetenz
5.2. Gruppenfähigkeit